Task Force alarmiert: Die Versorgung mit Sauerstoffkonzentratoren wird knapp

Führende Verbände informieren den GKV-Spitzenverband



In der anhaltenden Corona-Krise bahnt sich die Problematik an, dass die Versorgung von Patienten mit Sauerstoffkonzentratoren schwieriger wird. Auf dem Markt werden die zu der Produktgruppe 14 des Hilfsmittelverzeichnisses zählenden Sauerstoffkonzentratoren... weiterlesen →

Bewegung ist auch in Zeiten von Corona wichtig

Besenreiser, Krampfadern oder geschwollene Fesseln treten häufig auf und zählen zu den Volkskrankheiten Hauptursachen für Veränderungen im Bein-Venensystem sind Übergewicht, sitzende Tätigkeiten, Schwangerschaften und Bewegungsmangel. „Mit ein paar Übungen... weiterlesen →

„Kein ‚Stay at home‘ für behandlungsbedürftige schwerkranke Patienten“

Hessischer Ärztekammerpräsident warnt vor dem Aufschieben lebensnotwendiger Behandlungen

„Bei aller berechtigten Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus dürfen speziell schwerkranke Patientinnen und Patienten ihre Behandlung nicht aufschieben“, appelliert der Präsident der Landesärztekammer Hessen Dr. med. Edgar Pinkowski. Auch wenn... weiterlesen →

Gebärdensprachliche Unterstützung im Notfall – Pilotprojekt

Interview mit dem Projektleiter Kai Bartholomeyczik auf www.deafservice.de



Am 01.04.2020 startete das Projekt „Gebärdensprachliche Notfallunterstützung“, um Rettungs- und Einsatzkräfte zu unterstützen sowie Hörbehinderten und Gehörlosen auch in Notfallsituationen eine gesellschaftliche Teilhabe ohne Barrieren zu ermöglichen. Initiator... weiterlesen →

Ergotherapie-Praxen sind weiter geöffnet

Zu den systemrelevanten Bereichen, die während der seit Mitte März geltenden Kontaktsperre ihre Leistungen weiter erbringen müssen und dürfen, gehören bestimmte, dringend erforderliche Gesundheitsberufe. So auch Ergotherapeuten. Die Ergotherapie-Praxen... weiterlesen →

„Ihr habt mir das Leben gerettet“ – Elsässer Intensivpatientin aus dem Städtischen Klinikum zurück in der Heimat

Dank positiver Gesundheitsentwicklung war eine Rückverlegung ins Straßburger Hôpital de Hautepierre möglich



In einer grenzüberschreitenden Hilfsaktion hatte das Städtische Klinikum Karlsruhe am 22. März drei beatmete, an COVID-19 erkrankte Patienten aus dem Elsass zur Behandlung auf die Intensivstation übernommen. Nachdem bereits am zweiten April eine Patientin... weiterlesen →

Gesund werden und bleiben mit der Zitrone (Die kleine Entgiftung)

von Dr. h.c. Peter Echevers H. - freier Schriftsteller und Sachbuchautor

Mit einer Gruppe liebenswerter Menschen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, altes Wissen zu konservieren, ehemalige Methoden zu aktualisieren und diese Ihnen, liebe Leserschaft, zugänglich zu halten. Es geht einfach zu viel altes Wissen mit der Zeit... weiterlesen →

Corona-Meldung: Sechs positive Testergebnisse

Vogelsbergkreis. Im Laufe des Mittwochs erreichten das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises sechs neue positive Testergebnisse auf das Corona-Virus SARS-CoV-2. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle auf 91. Die Zahl der Genesenen, die nun die Quarantäne... weiterlesen →

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie im Christophsbad mit eigenem Totempfahl als Zeichen des Lebensmutes



Seit 2. April 2020 verfügt die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum Christophsbad über einen eigenen Totempfahl. „Ein Baum der Hoffnung, ein Baum des Lebens“, sagt Chefarzt Dr. med. Markus Löble, der sich dieses Zeichen des Lebensmutes... weiterlesen →

Ergotherapeuten: systemrelevant und auf Sicherheit bedacht

Mit den durch das Coronavirus bedingten Einschränkungen und der Kontaktsperre seit Mitte März ist ein Wort in aller Munde: systemrelevant. Zu den systemrelevanten Berufen gehören bestimmte, dringend nötige Disziplinen des Gesundheitswesens wie Ergotherapeuten.... weiterlesen →