Frühe Nutzenbewertungen: Zum Jahreswechsel die 220. Dossierbewertung abgeschlossen

Onkologie weiterhin mit großem Abstand häufigstes Indikationsgebiet

Im Lauf des Jahres 2017 hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) seine 200. Dossierbewertung abgeschlossen: Zum Jahreswechsel wurden die Ergebnisse der 216. bis 220. frühen Nutzenbewertung veröffentlicht. Ein Vergleich... weiterlesen →

Grippeschutzimpfung: actimonda zahlt wirksame Vierfach-Impfung

Die Grippewelle schwappt aktuell über Deutschland, hat die StädteRegion Aachen bislang aber noch nicht voll erwischt. Den einzigen Schutz vor der echten Grippe - Influenza - bietet die Grippeschutzimpfung. Die meisten geimpften Menschen haben dabei eine... weiterlesen →

Oliver Drewes als Heiler nach den Richtlinien des DGH anerkannt

Nach Erfüllung aller Voraussetzungen wird Oliver Drewes gemäß der Prüfungsordnung für Heiler vom Dachverband für Geistiges Heilen zertifiziert und bekommt somit eine qualifizierte Ausbildung und erfolgreiche Prüfung attestiert



Seine knapp 200-stündige Ausbildung nach den Richtlinien des DGH beim Institut für Spirituelle Heilkunst in Rheinbach hatte Oliver Drewes bereits im Februar 2016 abgeschlossen, erfolgreich an der Abschlußprüfung teilgenommen und die schriftliche Prüfung... weiterlesen →

Das rückenfreundliche Büro – mit mehr Bewegung gegen Rückenschmerzen



Mehr als 21 Millionen Deutschen verbringen ihren Arbeitstag im Büro – nicht selten 8 Stunden im Sitzen. Auch der Feierabend wird häufig sitzend verbracht. Dass Dauersitzen die Gesundheit beeinträchtigen kann, liegt auf der Hand. Vor allem der Rücken leidet... weiterlesen →

ZdK-Präsident Sternberg begrüßt Rechtsgutachten zur staatlichen Suizidbeihilfe



"Ich bin ausgesprochen dankbar für das verfassungsrechtliche Gutachten, in dem prägnant herausgearbeitet wird, dass es nach geltendem Recht keine Verpflichtung des Staates geben darf, an Suiziden mitzuwirken. Ich bin überzeugt, dass die unbedingte Würde... weiterlesen →

Häufigste Todesursache Herz-Kreislauf-Krankheiten: Soziale Unterschiede bremsen bei Bekämpfung

Herzstiftung warnt: Soziale Unterschiede bei wichtigen Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiten sich aus / "Bekämpfung dieser Risikofaktoren ist eine Aufgabe für die gesamte Gesellschaft"



Einen dominierenden Einfluss auf die Sterblichkeit aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in allen Bundesländern haben vor allem die koronare Herzkrankheit (KHK) und die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) mit zusammengenommen mehr als 175.000 Sterbefällen... weiterlesen →

Hessische Ärzte zufrieden mit ihrer Selbstverwaltung

Zentrale Ergebnisse der Mitgliederbefragung der Landesärztekammer Hessen

Wie zufrieden sind hessische Ärztinnen und Ärzte mit den Serviceangeboten der Landesärztekammer Hessen (LÄKH)? Und wie wird die Kammer von außen wahrgenommen? Um diese Fragen zu beantworten, hat die LÄKH im Jahr 2017 erstmalig eine repräsentative Mitgliederbefragung... weiterlesen →

Deutscher Herzbericht: Sterblichkeit durch Herzerkrankungen angestiegen

Regionale Unterschiede in der Sterblichkeit an Herzkrankheiten bestehen fort / Mehr Frauen als Männer sterben an Herzerkrankungen / "Gesundheitspolitik muss mehr in Prävention investieren"



Die Zahl der Sterbefälle durch Herzerkrankungen insgesamt hat leicht zugenommen. Wie in den Vorjahren sterben bei Betrachtung der Herzkrankheiten in der Summe deutlich mehr Frauen als Männer, wie der neue Deutsche Herzbericht 2017 (https://www.herzstiftung.de/herzbericht)... weiterlesen →

Zieh‘ Dich und andere an!

Wie geht es Dir gut? weiterlesen →

Endstation Alkoholsucht ?

Moderne Suchtkliniken setzen auf Neuro-Elektrische Stimulation



Der herkömmliche Alkoholentzug hat kurze Beine. Auf den wochenlangen und leidvollen Aufenthalt in der Suchtklinik folgt nicht selten der Rückfall. Laut Statistik greifen über die Hälfte der entlassenen Patienten nach kurzer Abstinenzperiode wieder zur... weiterlesen →